Rolf Holicki, Autor auf SEEBURGER Blog

SEEBURGER

The Engine Driving Your Digital Transformation

Digitale Ökonomie und der Reifegrad der Digitalisierung

Bisherige assetorientierte Geschäftsmodelle werden durch neue, datengetriebene und auf Vernetzung ausgerichtete Konzepte ersetzt. Die Bedeutung digitaler Assets in Form von Assistenten, Bots, Apps, Virtual Counterparts und Digital Twins (digitale Zwillinge) sowie neuer virtueller durch Zusatzinformationen angereicherter Realitäten, nimmt in unserem Alltag ständig zu. Dennoch bedeutet Digitalisierung viel mehr als nur den Einsatz modernder Informations-, Kommunikations-(IKT) […]

|
SEEBURGER Blog | Digitaler Posteingang

Digitaler Posteingang – Die SEEBURGER Solution Extensions für SAP

Schluss mit dem Chaos bei der Verteilung eingehender Informationen im Unternehmen! Ein digitaler Posteingang über eine zentrale Poststelle senkt die Kosten, steigert die Effizienz und automatisiert die Geschäftsabläufe. Mit der in den SEEBURGER Solution Extensions für SAP enthaltenen OCR-Freiformerkennung bekommen Sie die Flut eingehender Informationen in den Griff. Digitaler Posteingang vs. papierbasierte Abläufe Die Bearbeitung […]

|
ZUGFeRD – Steuerrechtliche Aspekte

ZUGFeRD: Steuerrechtliche E-Invoicing-Aspekte stets im Blick

Schöpfen Sie die Möglichkeiten zu Vereinfachungen beim Vorsteuerabzug aus elektronischen Rechnungen voll aus? Durch E-Invoicing mit ZUGFeRD können Sie gewährleisten, dass die umsatzsteuerlichen Anforderungen hierfür automatisch erfüllt werden. E-Invoicing unter Nutzung des ZUGFeRD-Standards automatisiert und erleichtert zudem die Einhaltung der gesetzlichen Archivierungs- und Aufbewahrungsfristen. So behalten Sie automatisch alles im Blick. Das Recht auf Vorsteuerabzug […]

|
E-Invoicing-Rollout – die Strategien der Handelspartner

E-Invoicing-Rollout – die Strategien der Handelspartner

Der Impuls, E-Invoicing zu implementieren, kommt nicht immer aus den eigenen Reihen und ist bei weitem nicht immer freiwillig. Doch gesetzliche Regelungen und starke Handelspartner fordern zunehmend die Umstellung auf E-Invoicing z. B. mit ZUGFeRD oder Peppol. Ob dies auf kooperativer Basis erfolgt oder Geschäftspartnern angeordnet werden kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab.  Lernen Sie […]

|
SEEBURGER SAP Add-Ons für optimales Workflowmanagement

SEEBURGER SAP Add-Ons für optimales Workflowmanagement

E-Mail-Fluten und Meeting-Marathons sind die größten Produktivitätskiller im Büroalltag. Sie sind nicht nur lästig, sie machen am Ende sogar krank. Immer mehr Menschen leiden deswegen bereits am Burnout-Syndrom. Ein ausgefeiltes Workflowmanagement sowie digitalisierte und automatisierte Prozesse auf Basis von Workflow-Tools und SAP Add-Ons, sorgen für effizientes und strukturiertes Arbeiten. Obendrein steigern sie die Leistungsfähigkeit, Gesundheit […]

|
ZUGFeRD – die Vorteile der elektronischen Rechnung bei Rechnungsstellung und Rechnungsempfang

ZUGFeRD – die Vorteile der elektronischen Rechnung bei Rechnungsstellung und Rechnungsempfang

Als branchenübergreifendes Datenformat für den elektronischen Rechnungsdatenaustausch kann ZUGFeRD beim E-Invoicing im B2B-, B2G- und B2C-Geschäftsverkehr eingesetzt werden. In diesem Blog schauen wir uns ZUGFeRD genauer an und stellen Ihnen die Vorteile der elektronischen Rechnung bei Rechnungsstellung und Rechnungsempfang vor. Welche Kosten stehen welchem Nutzen gegenüber? Wo liegt das Rationalisierungspotenzial elektronischer Rechnungen? Erfahren Sie mehr! […]

|
Automatisierte Wareneingangsprozesse –  Die SEEBURGER Delivery Note Lösung in SAP

Automatisierte Wareneingangsprozesse – Die SEEBURGER Delivery Note Lösung in SAP

Bei der manuellen Bearbeitung von Wareneingangsdokumenten bestehen viele potenzielle Fehlerquellen. Wie Sie mit der SEEBURGER Delivery Note Lösung in SAP Ihren Wareneingangsprozess optimieren und gleichzeitig Kosten senken können, verraten wir Ihnen in diesem Blog. Risiken manueller Wareneingangsprozesse Aufgabe des Wareneingangs ist es, möglichst schnell zu überprüfen, ob die gelieferte Ware in der richtigen Menge, in […]

|
E-Rechnung

Elektronische Rechnung in der öffentlichen Verwaltung 2020

Im Jahr 2020 stehen für Auftragnehmer des Bundes sowie die Landesbehörden zwei wichtige Daten an: Landesbehörden sind ab dem 18. April 2020 verpflichtet, elektronische Rechnungen anzunehmen. Ab dem 27. November 2020 sind Auftragnehmer, die Rechnungen an den Bund ausstellen verpflichtet, diese in elektronischer Form einzureichen. […]

|
Purchase-to-Pay

Purchase-to-Pay: Produktiver mit SEEBURGER Apps für SAP Fiori

SAP Fiori ermöglicht Geräteunabhängigkeit und forciert die »Enterprise Mobility«. Mit SEEBURGER Apps für SAP Fiori lassen sich Rechnungseingangsprozesse produktiver gestalten. Prozessverbesserungen oder Kostensenkungen inklusive. Mit SAP Fiori, erstmals zusammen mit dem ERP-ECC-Technologienachfolger S/4HANA vorgestellt, hat SAP ein neues Kapitel im Bereich Usability/User Interface (UI) von Business Software aufgeschlagen. […]

|