Fitnesskur »Industrie 4.0« - SEEBURGER Blog
IoT & Industry 4.0

Fitnesskur »Industrie 4.0«

| | Corporate Information Security Officer (Co-CISO), SEEBURGER

E3 IIoTBusiness-Integrationsplattformen unterfüttern Digitalisierungsprojekte im IoT-Umfeld.

Wer IoT-Projekte im Rahmen von Digitalisierungsvorhaben angeht, wird früh mit den Themenbereichen durchgängige Vernetzung und Integration konfrontiert. Dabei geht es insbesondere darum, IoT-fähige Produkte oder Ressourcen in Geschäftsprozesse und beteiligte Systeme zu integrieren und diese fit zu machen für Industrie 4.0. Als Erfolgsschlüssel fungieren Business-Integrationsplattformen.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel aus dem E-3 Magazin Ausgabe April 2019

 

Artikel aus dem E-3 Magazin Ausgabe April 2019

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen?

Wir freuen uns hier über Ihre Nachricht.

Teilen Sie diesen Beitrag, wählen Sie Ihre Plattform!

Frank Stegmueller

Ein Beitrag von:

Frank Stegmüller ist einer der beiden Corporate Information Security Officers bei SEEBURGER und ist seit 2008 im Unternehmen. Er verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Service, Support und in der Informationssicherheit rund um Enterprise Application Integration, EDI, B2B, MFT, API, ITSM und digitale Transformation - sowohl auf eigenbetriebenen Systemen als auch aus der Cloud. Er arbeitet an ISO/IEC 27001, ISAE 3402 (SOC 1) Typ 2 und TISAX Zertifizierungen für SEEBURGER Cloud Services und kennt die Feinheiten des richtlinienkonformen Rechenzentrumsbetriebes in internationalen Umfeldern.