Die Zukunft der Automobilindustrie | SEEBURGER Integration
Trends & Innovationen

Die digitale Zukunft der Automobilbranche: Ein Rückblick auf die Southern Automotive Conference 2021 in den USA

| | Account Manager, SEEBURGER
Southern Automotive Conference 2021

Die Automobilindustrie steht derzeit vor der Herausforderung, ein digitales Ökosystem aus integrierten Produkten, Dienstleistungen und operativen Fähigkeiten aufzubauen. Laut Forbes begegnen die Unternehmen diesen Herausforderungen mit einer Erfolgsstrategie, die darauf abzielt, ein Gleichgewicht zwischen dem Betrieb eines rentablen Unternehmens und der Entwicklung bahnbrechender Geschäftsmodelle und innovativer Lösungen herzustellen. „Lieferketten und Fertigungsnetzwerke müssen widerstandsfähiger, vollständig modular und flexibel werden“. Gleichzeitig entwickeln sich die klassischen, ingenieurwissenschaftlich geprägten Qualifikationen der Arbeitskräfte in der Automobilbranche weiter und erfordern Softwarekenntnisse entlang der gesamten automobilen Wertschöpfungskette.

Was bestimmt die Zukunft der Automobilbranche?

Um wettbewerbsfähig zu bleiben und Marktanteile zu halten, benötigen die Akteure innerhalb der Automobilindustrie Innovationen, um den Erwartungen der Verbraucher, Unterbrechungen der Lieferkette und neuen digitalen Technologien begegnen zu können.

Diese und viele andere Themen wurden auf der Southern Automotive Conference (SAC) 2021 vom 13. bis 15. Oktober 2021 diskutiert. Automobilhersteller, Zulieferer und Dienstleister aus der ganzen Welt feierten die Fahrzeuge „Made in the South“ in den Südstaaten der USA: Alabama, Georgia, Tennessee, Mississippi, South Carolina, Kentucky und Texas. Die SAC bringt Branchenführer aus den Bereichen Produktion, Sicherheit, Logistik, Energiewirtschaft und Regierungsvertreter zusammen, um die neuesten Innovationen, aktuellen Trends und herausfordernden Themen in der Automobilherstellung sowie der zukünftigen Fahrzeuginfrastruktur auszuloten und zu diskutieren.

Wir haben uns sehr gefreut, auf der diesjährigen Konferenz mit einem Stand vertreten zu sein. Meine Kollegin Michelle Morgan, Sr. Manager of Business Development bei SEEBURGER, begleitete mich zur SAC. „Die Energie war großartig!“, sagte Michelle. „Die Leute waren gut gelaunt, knüpften Kontakte und sprachen über die neuesten Branchenthemen. Die Leute waren begeistert, wieder unter ihresgleichen zu sein.“

Highlights des SAC: US-Gouverneure geben grünes Licht für Qualifizierungs- und Bildungsprogramme für Arbeitnehmer

Die größten Highlights der SAC 2021 waren die Grundsatzreden mehrerer US-Gouverneure. Aufgrund des Fachkräftemangels investieren viele Bundesstaaten, darunter auch Alabama, in Bildung und Ausbildung, um die digitalen Fähigkeiten der Arbeitskräfte in der Automobilindustrie zu verbessern.

Die Gouverneure der Südstaaten sind optimistisch, dass das Wachstum in der Automobilindustrie sowie die Aus- und Weiterbildung für neue hochqualifizierte Arbeitsplätze in der Branche zu einer künftigen wirtschaftlichen Dynamik in der Region führen werden. Die regionale Entwicklung des Bildungswesens, das den Fachleuten der Automobilindustrie die wesentlichen Fähigkeiten vermittelt, ist entscheidend für den Aufbau von Arbeitskräften, die in der Lage sind, die sich ändernden technischen Anforderungen der wachsenden und sich schnell weiterentwickelnden Automobilindustrie zu bewältigen.

Letztes Jahr kündigte Mazda Toyota Manufacturing (MTM), das Joint-Venture zwischen der Mazda Motor Corporation und der Toyota Motor Corporation, eine Investition von 830 Millionen Dollar an, um seine Produktionslinien mit modernster Fertigungstechnologie auszustatten und die Ausbildung seiner 4.000 Mitarbeiter zu verbessern[1]

Integrationslösungen beschleunigen den digitalen Aufbruch

Bei meinen Gesprächen mit Führungskräften und Experten auf der SAC 2021 war ich überrascht, dass ein Großteil der Branche immer noch per Telefon und E-Mail kommuniziert und Informationen austauscht. Durch die Umwandlung manueller in digitale Prozesse mit Hilfe von Integration können Unternehmen viel Zeit und Geld bei den Betriebskosten einsparen, sicherstellen, dass sie gemäß den Industriestandards kommunizieren, und sich so neue Möglichkeiten für Innovationen erschließen. SEEBURGER Integration, eine Synergie aus unseren Lösungen, Dienstleistungen und Mitarbeitern, bietet seit mehr als 35 Jahren Integrationslösungen für die Automobilindustrie.

Mit der richtigen Integrationsplattform können Unternehmen die digitale Transformation tatsächlich beschleunigen. Die SEEBURGER Business Integration Suite (BIS) bietet Schnittstellen zu den meisten ERP-Systemen. Als zertifizierter SAP Silver Partner bieten wir tausenden von SAP-Kunden tiefe Integration und Support.

SEEBURGER Lösungen für die Automobilindustrie ermöglichen einen sicheren Datenaustausch und unterstützen das weltweit größte Automobilnetzwerk durch:

  • schnelles Onboarding von Handelspartnern innerhalb von Tagen oder Wochen anstatt Monaten,
  • sofortige Konnektivität mit den meisten OEMs und Tier 1 und 2 Lieferanten,
  • sofort einsatzfähige Standardlösung für die Automobilindustrie, die mit den meisten Industriestandards und OEM-Anforderungen konform ist,
  • umfassende Self-Service-Funktionen, die Partnern, Lieferanten und Geschäftskunden höchste Flexibilität bieten,
  • 3660 Branchenzuordnungen und 1396 Handelspartner mit insgesamt 14.000 Branchenzuordnungen und Partnerverbindungen für Lieferanten, Händler, Teilehersteller und Logistikanbieter,
  • ultimative Flexibilität für den Betrieb und die Verlagerung zwischen On-Premises, Cloud, iPaaS und Full Managed Cloud Service.

Starten Sie mit SEEBURGER Integration in die digitale Zukunft der Automobilindustrie

Der SAC bot SEEBURGER die Möglichkeit, innovative Ideen und Produkte für die Zukunft der Automobilindustrie auszutauschen und zu entdecken. Meiner Meinung nach sind die branchenweite Integration und die Ausbildung der Arbeitskräfte zwei Schlüssel für die Beschleunigung der Digitalisierung der Automobilindustrie.

Wie machen Sie Ihr Unternehmen schon heute fit für die Zukunft der Automobilindustrie? Indem Sie Ihre manuellen Prozesse mit einer zentralen, cloudfähigen Business-Integrationsplattform wie der SEEBURGER BIS digitalisieren.

Broschüre

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer englischsprachigen Broschüre “The Race to Build a Digital, Cloud-ready Business”.

⤓ Download


[1] Mazda and Toyota Further Commitment to U.S. Manufacturing with Additional Investment – Toyota USA Newsroom

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen?

Wir freuen uns hier über Ihre Nachricht.

Teilen Sie diesen Beitrag, wählen Sie Ihre Plattform!

Carlos Suares

Ein Beitrag von:

Carlos Suarez, Account Manager bei SEEBURGER, hat mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich der Rationalisierung komplexer Geschäftsprozesse in zahlreichen Branchen, darunter Einzelhandel, Konsumgüterindustrie und Fertigung. Er arbeitet seit über 10 Jahren für SEEBURGER und kann gute 25 Jahre Expertise in der IT-Integration vorweisen.